blonde Frau mit Jeansjacke und rotem Tuch sitzt auf einem Baumstamm mit geöffnetem Laptop auf dem Schoß

Anleitung zum Erstellen einer ABC-Liste

Eine ABC-Liste ist eine alphabetische Liste, die der assoziativen Lerntechnik zuzuordnen ist. Du aktivierst damit eine Menge Informationen deines eigenen Wissensspeichers. Diese Anleitung ist für all diejenigen, die an diesem Thema besonderes Interesse haben. Dieses Assoziativ-Spiel bringt dir bei wenig Aufwand enorm viel. Es macht dich intelligenter, denn es sorgt nicht nur dafür, dass du leichter lernst, sondern, dass du dein Wissen auch anzapfen kannst. Das ist anders als bei „herkömmlichen“ Lernen und das mit einem Minimum an Aufwand!

blonde Frau sitzt am Schreibtisch im Arbeitszimmer und schreibt eine ABC-Liste
ABC-Liste erstellen

Vorbereitungen zum Erstellen der ABC-Liste

Lege dir Schreibzeug zurecht.

Stelle den Timer, möglichst mit Sekundenangabe, auf 2 Minuten ein.

Lege dir eine leere ABC-Liste bereit oder schreibe das ABC von A bis Z untereinander am linken Rand auf.

leere ABC-Liste, Kugelschreiber und Timer liegen vorbereitet für die Erstellung einer ABC-Liste bereit
Materialien für das Erstellen einer ABC-Liste

Schrittfolge

Vera F. Birkenbihl empfiehlt in ihrem Buch „Trotzdem lernen“ folgende Schrittfolge zum Erstellen der Liste.

  1. Wähle ein Thema!
  2. Rate, wie viele Begriffe du in 2 Minuten finden wirst.
  3. Wandere mit den Augen die Liste „rauf und runter“. Wenn dir zu „S“ oder „M“ etwas einfällt, dann schreibe dies auf. So erlebst du kein systematisches „Ausfüllen“ dieser Liste, sondern eine „Schreib-Augenwanderung“.
  4. Stelle den Timer auf 2 Minuten ein!
  5. Starte den Timer und schreibe!
  6. Zähle danach deine aufgeschriebenen Begriffe!
  7. Zum Schluss vergleiche deine Einschätzung und dein Ergebnis!
  8. Jeder Vergleich ist enorm hilfreich. Nutze dazu frühere von dir geschriebene Listen oder vergleiche mit einem Mitspieler.
Umschlag mit der Aufschrift ABC-Listen, indem eine Liste hineingesteckt wird, Sanduhr mit goldenen Sand symbolisiert die Zeit, Smiley steht daneben und symbolisiert den Erfolg der ABC-Listen für das Lernen
Briefumschlag für erstellte ABC-Listen

Weitere Tipps

  • Du darfst einem Buchstaben auch mehrere Begriffe zuordnen.
  • Die zweiminütige Zeitbegrenzung kannst du auf drei Minuten erweitern.
  • Nutze einen Briefumschlag, um die erste Liste hineinzulegen. Wenn du nach weiterer Lernzeit eine zweite Liste erstellst, kannst du die Ergebnisse vergleichen.
Umschlag mit der Aufschrift ABC-Listen, indem eine Liste hineingesteckt wird, Sanduhr mit goldenen Sand symbolisiert die Zeit, Smiley steht daneben und symbolisiert den Erfolg der ABC-Listen für das Lernen
Briefumschlag für erstellte ABC-Listen


Möchtest du noch mehr zur ABC-Liste erfahren? Dann lies meinem Blogartikel „Was ist eine ABC-Liste und warum hilft sie glücklich und erfolgreich zu lernen?“ Darin erfährst du, wie du ABC-Listen einsetzen kannst und davon profitierst. Kontaktiere mich gerne für Anmerkungen, Fragen oder den Wunsch nach einem Lerncoaching.

Beitrag erstellt 45

3 Gedanken zu „Anleitung zum Erstellen einer ABC-Liste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben